Empfang

Sie können die Sendungen der AG-HCJB e.V. Deutschland über Radio (Kurzwelle/Lokalradio), Satellit, Internetradio, eine Smartphone-App und Telefon empfangen:

> Sendeplan Radio HCJB Deutschland <

Weltempfänger
Sind Sie im Besitz eines Weltempfängers? Dann schalten Sie das Programm von Radio HCJB Deutschland ein! Sie hören die Programme täglich auf dem 75m Band auf 3995 kHz mit 1,5 kW, 5920 mit 1 kW und 7365 kHz mit 2 kW aus dem platten Land Ostfrieslands. Während der Dunkelheit sind die Sendungen sogar in ganz Westeuropa empfangbar.

Empfang über ASTRA
Seit Anfang Mai 2015 wird der Livestream von Radio HCJB Deutschland über ASTRA gesendet. Die Kennung für den Kanal ist „Radio HCJB“. Daneben gibt es auch noch „Radio HBR“, das in Partnerschaft mit der Stiftung Missionswerk Werner Heukelbach erstellt und ausgestrahlt wird. Das gesendete Progromm entspricht dem Sendeplan von der Sendestelle Weenermoor, welchen sie unter Empfang finden. Führen Sie zum Auffinden dieser Sender einen Sendersuchlauf an ihrem Empfangsgerät durch. Eine Receiverempfehlung finden sie bei HCJB-Deutschland.

Weitere Konfigurationsdaten zum Empfang des Senders:
Satellit Astra 19,2 Grad Ost
Transponder: 113
Frequenz 12.633,25 MHz
Polarisation: Horizontal (H)
Symbolrate: 22000kBand

Livestream-Webradio
Hören Sie den Livestream der Arbeitsgemeinschaft Radio HCJB e.V. Deutschland täglich 24 Stunden unter der Adresse www.segenswelle.de/hcjb

Tipp: Sollten Sie ein Wifi-Radio verwenden, speichern Sie Radio HCJB Deutschland einfach in Ihren Favoriten!

Smartphone-App
Besitzen Sie ein Android-Smartphone oder Tablet? Dann laden Sie kostenlos* die App SW-Radio bei Google Play herunter. Die App ist Eigentum der Segenswelle e.V. (www.sw-radio.com).

* Beachten Sie dabei, dass Verbindungskosten entstehen können, wenn Sie mobil online gehen.

Radio durch´s Telefon
Wählen Sie dazu einfach die Phonecast-Telefonnummer. Sie finden die Nummer im aktuellen Sendeplan und auf den jeweiligen Sendungsseiten. Sie können das Radioprogramm per Telefon hören zum Festnetztarif, bzw. kostenlos*, wenn Sie eine Festnetzflatrate besitzen.

* Beachten Sie, dass einige Telefonanbieter Phonecast-Nummern sperren.